Die Unterstützer dieser Aktion

In der Reihenfolge des Eingangs:

  1. kopperschlaeger.net
  2. Paulinchen ist allein zu Haus
  3. Nebenbei bemerkt …
  4. Der Spiegelfechter
  5. ad sinistram
  6. Kritik und Kunst
  7. binsenbrenner.de
  8. Womblog
  9. Susis Blog
  10. sensitively blog
  11. [aʊχ das nɔχ]
  12. Nordhausen-Info zu Hartz IV
  13. Das kleine Nachtbüchlein
  14. Kinder-Alarm
  15. Nur die Wahrheit….
  16. Ölbergisch
  17. Mein Parteibuch Blog
  18. Megahoschi
  19. Der Demokrat
  20. Motionmaker
  21. Pollenblick
  22. Hamburg Links
  23. NapalmDuo
  24. Das Denken
  25. DIE LINKE Waldbrunn
  26. Urs 1798
  27. Ware: Lüge
  28. Lingen/Ems
  29. Ricalb’s Blog
  30. indizes.blogspot.com
  31. Shankys Bubblethoughts
  32. SaarBreaker
  33. Bürgerinitiative für Verfassungsschutz
  34. Sozialgesetzbuch II
  35. SZenso
  36. Mehr Senf!
  37. Somlus Welt
  38. Duckhome
  39. Die Wahrheit
  40. matthias bloggt:
  41. MMs Senf
  42. lowest frequencys
  43. blondinenblog
  44. Fletcher’s Blog
  45. huschhusch
  46. S-E-N-F
  47. Marigny de Grilleau
  48. aebby LOG
  49. Goldstaub-City
  50. _Sky Bar_
  51. Pickelhering
  52. Meine Meinung
  53. hartzkritik
  54. chefarztfraulicher: beobachter
  55. Exportabel
  56. 7Schläfer´s Gedankensprünge
  57. Die Linke in der Nordstadt (Braunschweig)
  58. Niersgedanken
  59. lutz-klapp.de
  60. Guardian of the Blind
  61. Jakester express
  62. Nobbi’s Blogsofa
  63. Heft-Klammer
  64. Suboptimales
  65. martins-sicht
  66. kriegspostille
  67. Quergedacht V 2.0
  68. Grüne Greifswald
  69. Halb gebildete Ergüsse
  70. Wellenformen
  71. Audio für Andersdenkende
  72. Muskelkater
  73. Norbert Schepers
  74. Die Orkpiraten
  75. foren.stark.fuer-uns
  76. Gegen den Strom
  77. KEA-Nachrichten
  78. Haeppi’s Weblog
  79. Ueberwald’s Info Blog
  80. Ostsee-Blog
  81. emptysignifier
  82. Lumperladen
  83. Sichtweite
  84. newpowers.org
  85. Tim’s Blog
  86. Matthias in Marburg
  87. Puffbohne.de
  88. Gedankenfraktion
  89. DIE LINKE Limburg-Weilburg
  90. joachimhauber
  91. Parteienblog
  92. Dokument X
  93. Gott-O-Gott
  94. Netzhaeuter
  95. hor.de
  96. CSN Blog
  97. Back To The Boots
  98. Fettecke
  99. Ingo Heinscher
  100. Opalkatze
  101. onli blogging
  102. Eurojobber
  103. Wolf-Dieter Busch
  104. Bücher Rebell
  105. Sumpfkraehe’s Blog
  106. jojo’s diary for friends
  107. 10 vor 12
  108. Nics Blog Haus
  109. seelensplitter
  110. Shadowfall Weblog
  111. monstropolis
  112. Shadaiks Irrelevanzia
  113. Erlkönig
  114. Habenichtse
  115. Toms Wochenschau
  116. NiklasHauser Blog
  117. Erggertshofen
  118. Pampashase’s Blog
  119. News der Woche
  120. BA Jobboerse
  121. Trueten.de
  122. julfish
  123. aSyNchron
  124. o815 Info
  125. Bernhards Weblog
  126. Ludwigshafen-Blog
  127. 68er Bewegung
  128. Der Klabauter
  129. zeit für wahrheiten
  130. Duestere Grenze
  131. Solinger LINKE(R) Blog
  132. Sebastian Kraus: Wrangelstraße
  133. Andrea Johlige
  134. POLITEIA
  135. Text und Tier
  136. Jetzt erst recht!
  137. Teuchtlurm Blog
  138. aufschreiber
  139. Uwe Hiksch bloggt
  140. Goldener Grund
  141. Neuköllner Botschaft
  142. Das rote Blog
  143. Carls Weblog
  144. gegen-hartz.de
  145. bremer initiative grundeinkommen
  146. mein name ist mensch
  147. Gedankenpflug
  148. Florian Röpke
  149. Klassismus
  150. Dr. Nue(s)
  151. Meine Texte
  152. Linkschleuder
  153. Zei-Tung
  154. Die gläserne Demokratie
  155. Chris Sedlmair
  156. Linksjugend4Erfurt
  157. utopiaNOW.de

191 Antworten to “Die Unterstützer dieser Aktion”

  1. Andreas Schneider Says:

    Dann nehmt uns bitte als Nummer 14 auf. Danke

  2. Ralf Hagelstein Says:

    Da mache ich natürlich mit: Hamburg Links http://hamburglinks.wordpress.com/

  3. addy-halle Says:

    ich mache auch mit.
    lg addy

  4. Gegen verordnetes Elend. Hartz IV-Sanktionen Wegbloggen. at Ölbergisch Says:

    […] Liste der solidarischen Blogs « Das Gesamtkunstwerk […]

  5. Mein Parteibuch Says:

    Mein Parteibuch ist da natürlich auch dabei. Die Verfolgungsbetreuung abzuschaffen wäre der Kern einer Umgestaltung Deutschlands in ein menschenwürdiges Land.

  6. Kettensägenmarie Says:

    Pollenblick schließt sich an.
    Denn Allergietabletten, Pollenschutzgitter, Hepa-Filterstaubsauer, etc sind lebensnotwendig und kosten Geld. Abgesehen davon ist das Ganze natürlich völlig menschenunwürdig und pervers.

  7. wareluege Says:

    Bin nadürlisch och wieder dabei!
    Text is aber noch in Arbeit…

  8. Ric Albrecht Says:

    Weg mit Peter-Hartz-4-Sanktionen

    Wer nicht erwerbsarbeiten darf
    soll wenigstens gut essen …
    -> http://library.fes.de/gmh/main/pdf-files/gmh/1996/1996-10-a-665.pdf

    Gruß Ric Albrecht

  9. Shanky-TMW (Klaus) Says:

    Du kannst mich ebenfalls listen. Meien Petitionsaufrufe befinden sich zwar schon länger in meinem „Bubblethoughts“ (http://blog.bubblespace.de) aber ich verfass hierzu noch Zusätzlich einen Aufruf.

    LG
    Shanky-TMW (Klaus)

  10. Verfassungsschutz Says:

    Bitte auch http://sgb2.wordpress.com eintragen!

    #############
    Eine Information der Bürgerinitiative für Verfassungsschutz

    Das SGB II ist ungültig!

    Grundsatzrecherche:
    Grundgesetz + Grundrechte + SGB II
    http://verfassungsschutz.wordpress.com/grundrechte/
    http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/index.html

    Einzelrecherche:
    Artikel 1 GG
    http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_1.html
    Dort beachte man den Absatz 3. Das ist die Normenhierarchie!
    Artikel 1 Abs. 3 GG stellt alle Grundrechte vor einfaches Recht.

    Artikel 19 GG
    http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_19.html
    Dort beachte man den Abs. 1 und den Satz 2. Das ist das Zitiergebot!
    Artikel 19 Abs. 1 Satz 2 GG ist eine zwingende Gültigkeitsvoraussetzung für Grundrechte einschränkende Gesetze.
    Ist dieses Gebot nicht beachtet, ist das Gesetz ungültig und alle damit verbundenen Verwaltungsakte.

    Das SGB II mit allen nicht zitierten Grundrechtseinschränkungen:
    http://sgb2.wordpress.com/sgb2/

    Ergebnis = die Ungültigkeit des SGB (nicht nur des 2. Buches) wegen Verletzung des Zitiergebotes und wegen nicht zulässiger Grundrechtseinschränkungen.
    #############
    Anleitung zur Suche nach weiteren ungültigen Gesetzen wie AO, UStG, EStG, OwiG und einigen anderen mehr:
    http://verfassungsschutz.wordpress.com/2009/09/20/recherche-zum-zitiergebot/
    #############

    Sorry für das Doppelposting, aber damit können wir das Ding knacken!

  11. Saarbreaker Says:

    Ihr seid etwas zu schnell ;-) Saarbreaker wollte seine Solidarität mit den Verfolgten und zur Zwangsarbeit verurteilten selbst bekunden…
    Euer Aufruf kommt, wenn ich das so anmerken darf, gerade zur richtigen Zeit. Hoffen wir, dass dadurch mehr Sanktionsopfer den Mut finden und die Petition mitzeichnen.

  12. somluswelt Says:

    Ich habe die Petition schon irgendwann im September gezeichnet, ich bin natürlich bei der Aktion dabei :-)

  13. Sanktionen wegbloggen – ein kollegialer Aufruf an die Blogosphäre « matthias bloggt: Says:

    […] Die Liste der solidarischen Blogs […]

  14. Matthias Says:

    Ich bin auch dabei unter:

    http://matthiasgruber.wordpress.com/

  15. fletcher2 Says:

    Mich könnt ihr auch in die Liste aufnehmen – habe die Petition schon letzten Monat unterschrieben.

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Fletcher,

      auch Dir herzlichen Dank für Deine Solidarität. Hab Dich schon gelistet ;-)

      Beste Grüße
      Frank

  16. huschhusch Says:

    ich mach auch mit

    http://huschhusch.blogsport.de

    solidarische Grüsse Huschhusch

  17. aebby Says:

    bin dabei, Beitrag geschrieben, Banner in Sidebar

    http://www.aebby.de/wordpress/2009/10/04/sanktionen-wegbloggen-petition-gegen-%c2%a731-des-sgb-ii/

  18. Lars Kretschmar Says:

    Goldstaub-City unterstützt ebenfalls die Aktion „Sanktionen wegbloggen“.

    http://goldstaub-city.blogspot.com bitte in die Liste der Supporter aufnehmen.

    Thx! und Grüße!

    Lars

  19. Der Pickelhering Says:

    Hallo KollegInnen,

    Pickelhering unterstützt die Aktion selbstverständlich auch. Ihr könnt mein Blog in die Liste aufnehmen.

    Mit solidarischen Grüßen,
    PH

    • Frank Benedikt Says:

      Schön, daß Du auch wieder da bist; wird ja langsam richtig familiär hier ;-) Besten Dank für Deine Unterstützung!

      Liebe Grüße
      Frank

      • Der Pickelhering Says:

        Hi Frank,

        Klar. Nach eurer letzten 100-Blogger-Initiative, die ich großartig fand, kann ich doch hier nicht abseits stehen. Am Montag bin ich ganztägig auf den Anti-Atomprotesten in Berlin unterwegs, aber spätestens übermorgen schiebe ich noch einen Artikel über diese Initiative nach.

        Grüße, PH

        • Frank Benedikt Says:

          Lieber PH,

          gut, Dich an unserer Seite zu haben! Möglicherweise ist es auch umgekehrt und wir sind an Deiner Seite – wer weiß das schon so genau zu sagen? *g* Du merkst, auch ich habe jetzt Feierabend und bin zu Scherzen aufgelegt ;-)

          Menno – immer noch (oder schon wieder) Anti-Atom? Da denke ich wehmütig an die Zeiten von Brokdorf bis Wackersdorf zurück … Und vermutlich auch noch ’ne echte „Latschdemo“? Das machen meine Hüftgelenke leider nicht mehr mit …
          Ältere Herrschaften wie die Teilnehmer des derzeitigen Aktionsteams müssen sich da schon andere Formen des zivilen Ungehorsams einfallen lassen ;-)

          Auf Deine weitere Thematisierung bin ich gespannt und stolpere garantiert die Tage bei Dir rein. Einstweilen machen wir erst noch ein bißchen Pressearbeit, werfen die privaten Mailverteiler an und versuchen, mal alles zu mobilisieren, was wir denn so im Arsenal haben. Dir eine friedliche und „erfolgreiche“ Demo heute und sollte Schwarz-Gelb am Ausstieg rütteln wollen, kannst Du Dir vorstellen, was eine unserer nächsten Aktionen zum Ziel haben dürfte ;-)

          Gute Nacht
          Frank

  20. 7schläfer Says:

    Ich unterstütze diese Aktion ebenfalls!

    Weg mit diesem menschenverachtenden Machwerk hin zum bedingungslosen Grundeinkommen für alle.

    Markus

  21. Guardian of the Blind Says:

    Hi!
    Kannst mich auch als Unterstützer aufnehmen.
    Hab dazu nen Beitrag geschrieben: http://guardianoftheblind.wordpress.com/2009/10/05/petition-gegen-hartz-iv-sanktionen/

    MfG
    Markus (ein anderer ;-))

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Markus, auch Dir vielen Dank für Deine Unterstützung. Und keine Sorge wegen multipler „Markusse“ – wir haben auch mehrere „Franks“ ;-)

      Beste Grüße
      Frank

  22. Gregor Kochhan Says:

    Wir haben den Aufruf verlinkt.
    http://blog.gruene-greifswald.de/2009/10/06/sanktionen-beim-alg-ii/

    Hoffentlich kommen viele zusammen. Und bevor ich mich jetzt Grüner verhauen lassen muss, es gab von Anfang an einige, die nicht in die neoliberale Falle getappt sind.
    Grüße

  23. Christiane Says:

    Mache auch mit :-)

    Artikel –> siehe HP.

    Hättet ihr einen vertikalen Banner gehabt, hätte ich den noch eingebunden. Oben ist der Platz leider schon belegt ;)

    • Frank Benedikt Says:

      Herzliche Dank für Deine Unterstützung. Der Kollege listet Dich anscheinend gerade schon ;-)

      Beste Grüße
      Frank

  24. helge Kröger Says:

    Gute Sache das, hab ein Banner eingebunden und werde im Podcast auf die Seite eingehen !!

  25. Norbert Schepers Says:

    Ich unterstütze diese Aktion.
    http://norbert.schepers.info/2009/09/unterschreiben-gegen-sanktionen-bei.html

    Herzliche Grüße,
    Norbert

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Norbert,

      vielen Dank für Deine Unterstützung unserer kleinen Aktion zu einem großen Thema.

      Liebe Grüße
      Frank

  26. Joachim Ziskoven Says:

    Hallo Frank,

    ich unterstütze natürlich auch diese Aktion, wie 100 Blogs für die Linke.

    „Gegen den Strom“ unter http://www.ziskoven.com

    Herzliche Grüße
    Joachim

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Joachim,

      erneut unseren herzlichen Dank an Dich! Du bist ja ein regelrechter „Solidarpilger“ ;-) Habe Dich bereits eingetragen und muß jetzt weiter Wäsche aufhängen, denn wir haben ja alle auch noch ein reales Leben :-D

      Liebe Grüße
      Frank

  27. Ostsee.blog.de Says:

  28. Jacob FRicke Says:

    Und dabei

    http://www.emptysignifier.de/2009/10/06/hartz-iv-sanktionen-wegbloggen/

  29. Joachim Says:

    hey, http://joachimhauber.eu ist auch dabei!
    uns allen viel erfolg! :-)

    • Frank Kopperschläger Says:

      Vielen Dank – gelistet!

    • Frank Benedikt Says:

      Herzlichen Dank für Deine Unterstützung, aber Dir ist bewußt, daß der Kampf – nach erwartungsgemäßer Ablehnung der Petition – erst beginnt?
      Hier wollen wir alle gemeinsam mal endlich ein Stop-Schild setzen, denn so geht es einfach nicht mehr! Nicht in einem reichen Land wie diesem, nicht in einem (theoretisch) fortgeschrittenem Land wie diesem. Wir sind mittlerweile im dritten Jahrtausend und wir können uns dem nicht entziehen.

      Liebe Grüße
      Frank

  30. Nico Nissen Says:

    Moin!
    Ich werde auch mitmachen!
    Die Motive sind egal, es kann viele geben: christliche Überzeugungen, Anstand, Moral, Solidarität, Eigennutz, Menschenfreundschaft, Nächstenliebe, Kinderliebe … Ganz gleich! Hier kommt es darauf an, zu zeigen, dass ein Staat eine Fürsorgepflicht für seine Bürger hat – und nicht umgekehrt! Ein Staat, der seine Bürger zum Dienst an der Waffe verpflichten kann, kann nicht sagen, ihn gingen seine Bürger nichts an!

    Grüße

    Nico Nissen

    • Frank Kopperschläger Says:

      Danke für die Unterstützung – gelistet!

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Nico,

      klare Worte, die „mir persönlich“ (seit Tucholsky pflege ich eine Aversion gegen „persönlich“) gut gefallen, da sie „klar und wahr“ sind. Zwar verfüge ich aktuell wieder mal über „Moral“, aber „von einem logischen Standpunkt aus“ ist das auch nur Bananas ;-) Ich wollte Dir noch mehr sage, aber das hier ist nicht das TP-Forum, sondern ein ernsthafter Versuch, Boes‘ Petition doch noch über die 50k zu helfen,.
      Wir zwei sprechen uns ein anderes Mal ;-)

      Danke für Deine Solidarität
      Frank

  31. Hartz-IV-Sanktionen wegbloggen! | Parteienblog Says:

    […] Telepolis wurde ich auf eine sehr gute Aktion aufmerksam, die auch ich unterstützen möchte. Bisher über 90 Blogs haben sich zusammengetan, um eine Petition gegen die Hartz-IV-Sanktionen zu fördern und diese so […]

  32. Harz4 Sanktionen wegbloggen | Dokument X Says:

    […] Die Liste der solidarischen Blogs […]

  33. Johny Doit Says:

    Bin kein großer Schreiber, habe den Artikel so, auf Dokument X, übernommen und hoffe auf viel Erfolg, wobei ja die letzte Petition mit über 128.000 Stimmen gegen das Internet Zensur Gesetz ja auch abgeschmettert wurde, da frage ich mich wieviele Stimmen braucht eine Petition damit sie auch erfolgreich ist?
    Ich wünsche es mir jedenfalls sehr, das ich mal erlebe das eine wirklich wichtige Petition auch Erfolg hat!
    lg
    johny

    • Frank Benedikt Says:

      Danke, lieber Johny!
      Muß doch nicht jede(r) ein „großer Schreiber“ – es zählt immer nur „der Mensch an sich“!

      Was Deine Frage anbetrifft: Nein – selbst wenn wir die nötigen 50.000 Mitzeichner erreichen, so wird die Petition doch (wie alle anderen vor ihr) im Aktenschrank beerdigt werden – nach ihrer Abschmetterung. Wir können und wollen das trotzdem trage, denn es geht um mehr: wir müssen die Öffentlichkeit für diese Problematik sensibilisieren und dem einen oder anderen was zu denken geben.

      Bete Grüße
      Frank

      • Johny Doit Says:

        Hallo Frank, ich verstehe, daher oder genau deswegen bin ich ja „Blogger“ geworden;-)
        So noch was, doppelt hält besser, ein von mir befreundeter Autoren Blog „Bücher Rebell“ hat ein paar Zeilen verfasst und ist nun auch dabei, siehe Website Link, mit Petition und sensibilisieren!
        So und nun weiter frohes schaffen,
        lg
        Johny

  34. bausuenden Says:

    Bin auch dabei:

    http://g0tt-0-g0tt.blogspot.com/

  35. Fettecke Says:

    Bin auch dabei!
    fettecke.de

    danke!

  36. Back To The Boots Says:

    und Back To The Boots macht auch mal mit ;)

  37. Amalie Says:

    Der CSN-Blog macht jetzt auch mit. Wir wären dann schon die Nummer 96. Bald kommt die 100 ;).

  38. tx Says:

    Cool – runde Hundert! : )

  39. Wolfgang Dybowski Says:

    Moin zusammen,
    auch im aponaut ist seit dem 22.09. ein Aufruf zu der Petition online. Damit geht der Aufruf gleichzeitig an drei weitere fanzines, von denen wir uns natürlich reges feetback erwarten. Allerdings gehen auch wir davon aus, das selbst einer großen Onlinegemeinde im Kampf gegen die Hartz IV-Sanktionen nicht erspart bleibt auf die Straße zu gehen. Vielleicht kann dieses Forum ja der Start sein, den Protest auf die Straße zu tragen.
    mit solidarischen grüßen,
    die aponauten

    • Frank Kopperschläger Says:

      Liebe Aponauten,
      klar kann diese Aktion allenfalls ein kleiner Anfang sein – auch wir würden uns freuen, wenn wir in Folge mit Euch allen noch viele kreative Aktionen auf die Beine stellen könnten. Im Web wie auf der Straße!

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Wolfgang,
      wie bereits mein Kollege Frank K. richtig bemerkte – dies ist nur der Anfang. Wir werden unseren Protest in die Häuser und auf die Strasse tragen, in die Hirne und Herzen, denn: Es ist genug!
      Gemeinsam(!) können wir was erreichen.

      Beste Grüße
      Frank

  40. somluswelt Says:

    Es sind noch zu wenige, bei der Zenurgeschichte haben letztlich viel mehr mitgemacht auch ganz andere Gruppen als Blogger und ein paar „VIP“-Blogger waren dabei, von denen ich bisher noch nix zum Thema gelesen habe. Kann aber auch an mir liegen.

    • Frank Benedikt Says:

      Klar, „Zensur“ läuft halt besser ;-) Die A-Blogger sind diesmal wirklich etwas zurückhaltend, was ich bedauerlich finde, zumal ich ein paar direkt angesprochen hatte. Kann man aber nichts machen. Wir müssen halt mit dem „arbeiten“, was wir haben. es sind ja auch noch knapp drei Wochen – da werden schon noch einige Blogs zusammenkommen und Stimmen für die Petition werben.

      Liebe Grüße
      Frank

  41. Sumpfkraehe Says:

    Bitte, ich würde mich der Aktion gerne anschließen.

    Sumpfkraehe

  42. Sumpfkraehe Says:

    Hab lieben dank dafür.

    ich lasse noch solidarische Grüße hier und gehe einen sumpfen…äh..ziehe mich in meinen Sumpf zurück. ;-)

  43. Lord.Daywalker Says:

    Selbstverständlch beteiligen wir uns an dieser Aktion!

    Lord.Daywalker
    monstropolis.org

    • Frank Benedikt Says:

      Herzlichen Dank, Euer Lordschaft ;-)
      Eure Solidarität ist hochwillkommen und auch bereits listentechnisch beurkundet.

      Beste Grüße
      Frank

  44. shadaik Says:

    Ich bin natürlich auch dabei

  45. shadaik Says:

    Oh, kurz nachgetragen: der entsprechende Eintrag geht um 18 Uhr online.

  46. Hartmut Says:

    Bin Dabei – weil betroffen !

  47. Nico Nissen Says:

    Wisst Ihr, was witzig ist? Es ist kein einziger SPD-naher Blog dabei!
    Man merkt schon: Die SPD ist auf dem Weg zu neuen Horizonten!

    • sumpfkraehe Says:

      Entweder sind sie von der Aktion so erschrocken, dass sie so geängstigt wurden, dass sich keiner traut oder sie wollen, dass dieser furchtbare faschistoide Paragraph erhalten bleibt.

      Mfg.
      Sumpfkraehe

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Nico,

      wundert Dich das wirklich? Die haben Gesetz und Sanktionen doch mit den Grünen zusammen aus der Taufe gehoben. Während aber immerhin die grüne Basis bei dieser Aktion Flagge zeigt (zumindest die Greifswalder G.) ist vom alten Freund der Arbeiterklasse weit und breit nichts zu sehen..

      Beste Grüße
      Frank

    • Bernhard Says:

      Habt Ihr den bekannten SPD-Blogs etwas in den Stammbaum oder in die Kommentare geschrieben?

      Gruß
      Bernhard

      • Frank Benedikt Says:

        Zu meiner Schande muß ich gestehen – da weiß ich nichts davon. Wir haben nie darüber gesprochen, da wir uns von der SPD und ihren Anhängern so ganz und gar nichts erhoffen. Trotzdem sollte es uns natürlich einen Versuch wert sein.

        Besten Dank für den Hinweis!
        Frank

  48. Jobanalyst+Wochen Presseschau Says:

    Wir unterstützen ebenfalls gern:
    Wochen-News: http://blackdragonnews.blogg.de/
    BA-Jobbörse: http://ba-jobboerse.blogage.de/

  49. asynchron Says:

    bin dabei: http://asynchron.blogspot.com

  50. Kuddel™ Says:

    0815-Info ist auch dabei!
    Banner wir sofort eingebaut.
    Auf gutes Gelingen!

  51. eurojobber Says:

    bin schon gelistet! wundere mich nur gerade, warum es bei der petition noch so wenig stimmen sind… ?

    • Frank Benedikt Says:

      Wundert mich auch – wir haben wirklich alles getan, um für die e-Pet soviel Aufmerksamkeit wie möglich zu erzeugen, haben auch unsere privaten Mailverteiler angeworfen und allein aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis hat rund ein Dutzend Leute bereits gezeichnet.

      Inzwischen 125 Blogs, Foren und Websites unterstützen die Sktion inzwischen offiziell und ich fand im Netz weitere Blogs, die sich gar nicht gemeldet haben, aber ebenfalls die Aktion aufgegriffen haben.
      Und immer noch so wenig Stimmen :-(

      Ich versteh’s nicht …

      Liebe Grüße
      Frank

      P.s.: 126 jetzt :-D

  52. Elfie13 Says:

    der name des blogs täuscht, dort gibt es fakten und wahrheiten rund um politik und das leben.

    ich blogge auch gegen sanktionen!

  53. Was ich loswerden will (16) « Duestere-Grenze Blog Says:

    […] Spiegelfechter (und viele andere) rufen zur Zeichnung einer Petition gegen die menschenunwürdigen Hartz IV-Sanktionen […]

  54. Wrangelstraße Blog-Roman Says:

    mit Linkverweis auf diese Seite und solidarischen Grüßen aus Berlin, Sebastian

  55. Andrea Johlige Says:

    Na da mach ich doch gern mit:

    Aufruf: http://linkeblogs.de/andreajohlige/2009/10/09/hartz-iv-sanktionen-wegbloggen/

    Andrea Johlige bloggt: http://linkeblogs.de/andreajohlige

  56. sekobach Says:

    Super Aktion, bei der wir natürlich dabei sind!

    Gruß und viel Erfolg!
    http://blogpoliteia.wordpress.com

  57. Jörg Says:

    Hallo, bin in der Zeitung Junge Welt (http://www.jungewelt.de/2009/10-10/006.php?sstr=wegbloggen) gefunden und mache selbstverständlich mit. Mal sehen, was sich bei der Petition noch bewegen lässt. Wenn die nötigen Stimmen nicht erreicht werden sollten, nochmal!

  58. Frank Kopperschläger Says:

    Hallo Jörg,
    vielen Dank für Deine Unterstützung – gelistet!

  59. Teuchtlurm Says:

    Ooops, spät gesehen, aber hoffentlich nicht zu spät… Klar unterstützte ich die Aktion!

  60. zerlix Says:

    Na dann, wenn nicht zu spät schiebe ich auch noch was nach

  61. Neuköllner Botschaft Says:

    Ich bin dabei!

    http://sukkulent.wordpress.com/2009/09/05/hausdurchsuchung/

  62. Bernhard Says:

    Hallo Allerseits,

    könntet Ihr bitte bei der zugehörigen E-Mail-Aktion mitmachen. Kopiervorlage für HTML- und Nurtext-E-Mails:
    http://www.google.de/notebook/public/14860882456888827925/BDcgY3goQtaCr-sQk?hl=de
    (frisch aus der Internet-Presse: http://bit.ly/3mzwG3 )

    @die beiden Franks: Vielleicht wäre in diesem Hause hier diesbezüglich ein eigener Blogartikel angezeigt.

    –> Auf daß wir einen richtigen Serien-E-Mail-Verkehr starten. Die erste Ketten-E-Mail, die ‚was taugen würde.

    Los geht’s.

    Mit besonders verfassungstreuen Grüssen
    Bernhard

    @Frank: Vielleicht ist ein Blogartikel auf SanktionenWeblo

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Bernhard,

      habe eben schon Frank K. benachrichtigt und warte auf seine Meinung. Werde schon mal einen Artikel entwerfen, der sich der Mailaktion widmet. Titel: „Sanktionen wegmailen!“ ;-)

      LG
      Frank

  63. Bernhard Says:

    Wer will, kann mir gern nacheifern („CC-3-Lizenz“): E-Mail-Aktion gegen unsinnige Hartz-IV-Sanktionen – mit einer Vorlage. Kopieren und verbessern erwünscht.

    Gruß

    Bernhard

  64. MedienGuerilla Says:

    Mahlzeit ;-)

    Schade das die Autopings und Trackback nicht aktiviert sind ?!

    mfg D.G.

    http://hackersguide.wordpress.com/2009/10/09/sanktionen-wegbloggen/

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Dirk,

      fein, daß auch Du wieder hier bist!
      M.W.ist alles aktiviert, nur werden Pingbacks etc. von uns meist gekillt. Wüßten wir die so hübsch an den Afangg zu stellen wie bspw. der „Spiegelfechter“, würden wir es tun. Muß aber morgen eh mit den KollegInnen sprechen und vielleicht siehts danach anders aus.

      Beste Grüße
      Frank

  65. Olli Says:

    Hallo alle,

    ich möchte einfach Danke sagen. Ich habe keinen Blog, nur verharzt bin ich und 60 % gekürzt. Als ich diese Seite gesehen habe hat sie mir den Tag gerettet. Wenn es noch Menschen wie euch gibt ist noch Hoffnung.

    Vielen Dank

    Olli

  66. Was so bewegt! » Blog Archive » Gegen Sanktionen bloggen! Says:

    […] findet sich hier eine Aktion, welche es verdient unterstützt zu werden. Eigentlich sollte es gelten die Hartz […]

  67. Gedankenpflug Says:

    Ich schließe mich Eurer Aktion gerne an. Hier der Artikel, in dem ich auf sie verweise: http://www.gedankenpflug.de/politisches/2009/10/18/bloggt-die-hartz-iv-sanktionen-in-den-orkus/

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Matthias,

      auch Dir herzlichen Dank für Deine solidarische Unterstützung! Tut immer gut zu sehen, daß „da draußen“ noch mehr Menschen sind, die sich nicht nur „um ihre Angelegenheiten kümmern“. Bist übrigens Nummer 150 auf der Liste – fast ein kleines Jubiläum ;-)

      Beste Grüße
      Frank

  68. Bielsteinbräu Says:

    Wehrt Euch leistet Widerstand
    gegen den Sozialabau im Land
    schließt Euch fest zusammen,
    schließt Euch fest zusammen

    Allein machen Sie Dich klein
    gemeinsam sind wir unausstehlich

    solidarische Grüße

    Jürgen

  69. Florian Says:

    Hallo.
    Ich unterstütze nun auch eure Aktion.
    LG

  70. Andreas Kemper Says:

    Jeder Mensch hat das Recht auf ein menschenwürdiges Leben! Ich unterstütze Eure Aktion!

  71. drnue Says:

    Ehrensache! Bin dabei

  72. Hanna Bretzke Says:

    kann diese Aktion nur unterstützen,

    macht weiter so

  73. kybernetikmatrix Says:

    ja in meinem bekannten kreis sind auch ein paar betroffen es ist wirklich krank wen man sich nicht das elementarste leisten kann

    wie ist es eigentlich ich dachte das man 1€ jobs nur in kriegszeiten machen darf hab ich mal so gelesen ist da was dran ?

    Grundeinkommen !

    truth 4tw !

    hab auch n banner gelegt

  74. Ostsee.blog.de Says:

    Mehr als 150 Blogs.. aber wo ist die Macht durch zB koordinierte, simultane Veröffentlichungen bzw. das Netzwerk. Gruß

    P.S. „Wir müssen wütend werden“

    • Frank Benedikt Says:

      Grüß Dich ;-)

      Ja, da fehlt noch viel, aber wir sind ja ein ganz frisches Team und knüpfen gerade erst unsere Kontakte. In der Zukunft wird sich da deutlich mehr tun, das kann ich Dir versprechen.

      P.S. „Wir müssen wütend werden“

      Wir hier sind ja schon „wütend“ – merkt man das denn nicht? *g* Und auch „draußen“ gibt es eine latente Wut, aber noch herrscht die Lethargie vor.

      Herzlichen Dank auch noch mal für Deinen solidarischen Einsatz und ich hoffe, Du bist bei der nächsten Aktion wieder an unserer Seite.

      Beste Grüße
      Frank, für das Team

  75. Ric Albrecht Says:

    Allgemeiner Hinweis,
    möglicherweise von Interesse
    („To Whom It May Concern …“)

    Die „schwarzgelbe“ Regierungerklärung steht noch aus – aber daß im Koalitionspakt steht:

    „Einen einheitlichen gesetzlichen Mindestlohn lehnen wir ab“

    wissen Sie ? (M)eine Lageskizze mit behutsamer Deutunng finden Sie jetzt im Netz -> http://ricalb.files.wordpress.com/2009/10/regierungsmehrheit8.pdf [und] -> http://www.forced-labour.de/archives/1315

    Freundliche Grüße Richard Albrecht/28.10.09

    • Frank Benedikt Says:

      Lieber Richard,

      herzlichen Dank für die Links (sind das nicht die Dokumente, die Du schon neulich hier verlinkt hast?) und Deine Unterstützung, auch Dich hoffen wir bei der nächsten Aktion wiederzusehen.

      Liebe Grüße
      Frank

  76. Nico Nissen Says:

    Mit 6316 Unterstützern können wir zufrieden sein. Dennoch glaube ich, dass die Petition weit unter ihren Möglichkeiten geblieben ist.
    Geschehen wird aber jetzt nichts. Die Sanktionen werden bleiben. Petitionen sind unverbindlich und für gewöhnlich wirkungslos. Sie sind allenfalls ein Zeichen und können von der Politik entweder aufgegriffen oder missbraucht werden – je nach Ergebnis und Interpretation.
    Es ist also allemal sinnvoller, und darum möchte ich Euch alle bitten, sich für Volksentscheide einzusetzen.

    • Frank Benedikt Says:

      Mit 6316 Unterstützern können wir zufrieden sein.

      Lieber Nico, das sehen wir ähnlich, auch wenn wir uns ein wenig mehr erhofft hätten.
      Die Petition ist ja auch nicht auf unserem Mist gewachsen, sondern wir haben sie – weil sie in die richtige Richtung geht – zu unterstützen versucht. Uns war von vorneherein klar, daß die notwendigen Stimmen wohl nicht zusammenkommen würden, und selbst wenn – sie abgeschmettert würde wie noch jede Pet vor ihr, aber wir hatten da auch noch anderes im Sinn ;-) Wir wollten ein klein wenig Aufmerksamkeit für das Thema und die ganze Hartz IV-Kiste erzeugen, was uns, dank der Kollegen von Freitag, TP, JW und NDS, nicht gänzlich mißlungen ist, wir wollten auch ein wenig Solidarität zumindest in der virtuellen Nachbarschaft hervorrufen und ein paar mehr Leuten Mut machen, nicht einfach abseits zu stehen. Gerade Letzteres scheint von Aktion zu Aktion besser zu gelingen und ich werde wohl im Laufe des Abends da auf meinem Blöggle noch was zur Idee, die hinter den „Blogtivisten“ steckt, schreiben.

      Beste Grüße
      Frank

  77. Otis Che Fortune Says:

    Selbstverständlich bin ich solidarisch mit Eurer Aktion! Hartz4 muß weg!

  78. bausuenden Says:

    Diese ganze Aktion ist ein Witz angesichts der lächerlichen paar Mitzeichner und zeigt eines sehr gut auf, nämlich die zur Gänze gelungene Entpolitisierung einer Gesellschaft, in der sich jeder selbst der Nächste ist. Einer Gesellschaft, in der einzig der Funfaktor zählt, in der Philosophen zum „antifiskalischen Bürgerkrieg“ aufrufen, weil in einem „sozial aufgeblähten Wohlfahrtstaat, die Produktiven von den Unproduktiven“ ausgeplündert werden (Sloterdijk).

    Millionen von Arbeitslosen, ebenso viele Geringverdiener unterhalb der Armutsgrenze und Lohnabhängige als Abschöpfobjekte der Haussiers, Werktätige als bloße Exponentialfunktion des Aktienindex, als Zubringerdienstleister einer robotisierten Fabrikationstechnik, gewerkschaftlich subventionierte Haus- und Buckelsklaven – nehmt ihnen das Bier, den Fußball und die Pornofilme; es würde eine Revolution geben!

    • Lord.Daywalker Says:

      Sorry – aber wenn ich lese, dass 12% der ’sozial Schwachen‘ die FDP gewählt haben sollen, dann wundert mich nichts mehr.

    • Frank Benedikt Says:

      Nun, wäre es besser, wir hätten es gar nicht erst versucht? Die Aktion hat ein paar von uns zusammengeführt und es wird in naher Zukunft weitere, durchschlagkräftigere Aktionen mit uns geben.
      Was zu Sloterdijk findest Du beim Kollegen Klaus Baum, ein anderer Kollege sitzt auch gerade an was ;-)

      Uns ist klar, daß wir die Leute „aktivieren“ müssen, nur halt nicht in dem Sinne, wie es die „Besitzstandswahrer“ gerne sähen.

      Beste Grüße
      Frank

  79. Hanna Bretzke Says:

    Da, wo man angefangen hat, da sollte man auch weiter machen.

    Es dauert, bis das Ganze ins laufen kommt.

    Ich denke da sehr positiv, nur Mut.

    • Frank Benedikt Says:

      Danke, liebe Hanna!

      Das haben wir auch vor (weitermachen) und sind uns bewußt, daß es ein langer, mühseliger Weg wird, aber wir sind guten Mutes ;-)

      Schönen Sonntag Dir
      Frank

  80. dr.byrd Says:

    Der Kampf geht ja weiter.

    http://www.bag-hartz-iv.de/index.php/home/794

    http://sanktionen-weg.de

    http://www.sanktionsmoratorium.de

  81. Silberling Says:

    Selbstverständlich ist auch die Seite glasdemokratie.to an eurer Seite!

    • Frank Benedikt Says:

      Danke auch für Deine Solidarität! Leider ist die Zeichnungsfrist ja schon seit 12 Tagen abgelaufen, aber wir werden weitere Aktionen unternehmen und wir hoffen, daß Du dann auch wieder dabei bist.

      Beste Grüße
      Frank

  82. chrissedlmair Says:

    bin dabei

    • Frank Benedikt Says:

      Danke für Deine Solidarität! Die Zeichnungsfrist endete ja bereits Ende Oktober, aber unser Kampf gegen Hartz IV geht weiter und es laufen ja weitere Aktionen, die wir wieder unterstützen werden.

      Beste Grüße
      Frank

  83. Sanktionen wegbloggen – in aller Kürze » Sanktionen, Leistung, Frank, Euch, Blogtivisten, BannernLogos » idontgiveafuck.de Says:

    […] Zu den Bannern/Logos. Zur Liste der Unterstützer. […]

  84. utopianow2010 Says:

    Morgen,

    eine klasse Idee! Macht weiter so!

    Es wäre nett wenn ihr uns von http://www.utopianow.de auch in eure Unterstützerliste aufnehmt. Danke schonmal im Vorraus.

    Gruß malleus_et_falx

  85. Susi Zintl Says:

    Ersetz bitte die Nr. 10 durch http://frictionbrake.blog.de/
    sensitively wurde umgewandelt.
    danke und Grüße!

    Susi

  86. zynikolaus Says:

    bin auch dabei…mit http://verstival.wordpress.com ! tolle initiative! lg zynikolaus (dirk)

  87. Dagmar Schneider Says:

    Hallo Leute,
    ich als Person aus Baden-Württemberg kann es nur wiederholen, wir müssen „auf verschiedenste Weise (hoffentlich auch bald mit einem Kongress z. B. RLS, Ver.di/Erwerbsloseninis) Pläne schmieden, wie es evtl. doch gelingen kann, „Sanktionsparagraph §31“ abzuschaffen.
    http://www.500-euro-eckregelsatz.de/Minimum Alleinstehende u. zwar Sanktionsfrei.
    Mit solidarischen Grüßen
    Dagmar Schneider

  88. Susi Zintl Says:

    Es geht nicht darum, den Sanktionsparagraphen abzuschaffen, es sollte darum gehen, Hartz IV abzuschaffen. Und mit ver.di geht das schon mal gar nicht. Ebenso mit Erwerbsloseninis. Oder kennst du eine, die Hartz IV abschaffen will? Ne, gell, denn die würden dann an Wichtigkeit verlieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: